Städte-Guide

Dortmund

Willkommen auf der Dortmunder Lokalseite des Städte-Guides.

Hier findest du lokale Informationen für Haustierhalter: Hundewiesen, Tierärzte und Tiernotdienste in Dortmund sowie Verordnungen, Haustier-Gesetze und -Steuern der Stadt Dortmund.

Städte-Guide – Dortmund

 

 

 

 

Hunde

Sachkundenachweis zum Halten eines Hundes

Ist in Dortmund ein Sachkundenachweis erforderlich?

Ja. Für die Anmeldung gefährlicher Hunde oder Kampfhunde ist in Dortmund ein Sachkundenachweis des Halters nötig. Weitere Informationen erteilt das Ordnungsamt Dortmund.

Anleinpflicht

Wo müssen Hunde in Dortmund angeleint sein?

In Dortmund besteht laut Hundeverordnung so gut wie überall Leinenpflicht, d.h. auf allen öffentlichen Plätzen, Straßen und Wegen, Grünanlagen, Parks und Friedhöfen. Leinenpflicht gilt sogar auf den 13 Hundewiesen in Dortmund. Auf Kinderspiel- und Bolzplätzen in Dortmund haben Hunde keinen Zutritt.

 

Hundesteuer-Richtlinien

Wie hoch ist die Hundesteuer in Dortmund?

Die Hundesteuer in Dortmund beträgt 156 Euro pro Jahr für den ersten Hund, für den zweiten Hund 204 Euro (der Satz gilt dann für beide Hunde), und 228 Euro je Hund ab drei Hunden. Für gefährliche Hunde gilt in Dortmund ein Hundesteuersatz von 468 Euro.

Welche Hunde können von der Hundesteuer in Dortmund befreit werden?

  • Blindenhunde o.ä. genutzte Hunde behinderter oder hilfloser Personen
  • Gebrauchshunde, z.B. Wachhunde im gewerblichen Bereich
  • Herdenschutzhunde
  • auf Binnenschiffen gehaltene Hunde

Maulkorbpflicht

Müssen Hunde in Dortmund einen Maulkorb tragen?

Generell gibt es kein Gesetz, welches das Tragen eines Maulkorbs an bestimmten Orten oder für bestimmte Hunderassen in Dortmund vorschreibt. Wenn überhaupt, wird die Maulkorbpflicht nur für gefährliche Rassen oder für solche Hunde, die über die Maßen aggressiv sind, angeordnet, sofern diese Hunde keinen bestandenen Wesenstest vorweisen können. Erfrage Details hierzu, auch die Rasse betreffend, beim Ordnungsamt Dortmund, Telefon: 0231 5028888.  

s

Tiernotdienste & Tierärzte

Eine Übersicht der Tierärzte, die aktuell in Dortmund Notdienst haben, findest du hier.

Weitere Adressen und Informationen zu Tierärzten, Tierkliniken & Tierheimen findest du in unserem Branchenbuch!

Tiertafel dortmund

Tiertafeln unterstützen Tierhalter, die finanziell in Not geraten sind, mit Sach- und Futterspenden. Hier findest du einen interessanten Beitrag aus unserem Magazin dazu. In Dortmund gibt es den Tierschutzverein Groß-Dortmund e.V..

Kleppingstraße 37

44135 Dortmund

Telefon: 0231 818396

Hundewiesen

Wo kann ich meinen Hund in Dortmund ohne Leine ausführen?

Es gibt 13 ausgewiesene Hundeauslaufflächen in Dortmund, auf denen keine Leinenpflicht besteht. Diese Flächen findest du hier.

Bussgeldkatalog & Ordnungswidrigkeiten

Müssen Hinterlassenschaften entfernt werden?

Hundekot muss grundsätzlich vom Hundeführer in allen Straßen und Plätzen in Dortmund beseitigt werden. Bei Nichtbeachtung droht ein Bußgeld.

Katzen

Kastrationspflicht

In Dortmund gibt es derzeit noch keine Katzenschutzverordnung und somit keine Kastrationspflicht für Katzen und Kater. Hier gelangst du zu einem spannenden Artikel zu dem Thema – direkt aus unserem Magazin!

 

Katzencafés und weitere Einrichtungen

Anders als in Großstädten wie Köln und Berlin gibt es in Dortmund derzeit kein Katzencafé, allerdings ist schon eines in Planung.

p

Eine Übersicht der Tierärzte, die aktuell in Dortmund Notdienst haben, findest du hier.

Weitere Adressen und Informationen zu Tierärzten, Tierkliniken & Tierheimen findest du in unserem Branchenbuch!

Sonstige Tiere

Anmeldepflicht Reptilien

Welche Tiere müssen gemeldet werden?

Alle unter Artenschutz stehenden Wirbeltiere müssen im Falle von Privathaltung in Dortmund beim Umweltamt der Stadt Dortmund gemeldet werden. Zudem muss der potenzielle Halter die Herkunft des Tieres nachweisen. Ebenso muss auch gemeldet werden, falls der Halter mit dem Tier umzieht oder das Tier verstorben ist. Die Meldung kann anhand dieses Formulars erfolgen.

Welche Arten sind gemäß § 7 Abs. 2 BArtSchV von der Meldepflicht ausgenommen?

  • einige Vogelarten (z.B. bestimmte Sittiche und Papageien)
  • der Grüne Leguan
  • die Königspython
  • Skorpione und Spinnentiere

Die ganze Liste dieser Tierarten, herausgegeben vom Umweltamt Dortmund, findest du hier.

p

Eine Übersicht der Tierärzte, die aktuell in Dortmund Notdienst haben, findest du hier.

Weitere Adressen und Informationen zu Tierärzten, Tierkliniken & Tierheimen findest du in unserem Branchenbuch!